Nach den bisher eindrücklichen und erlebnisreichen Seminarwochen ist es eine grosse Freude, dass Dr. Walter Penzhorn vom 8. bis 10. Januar 2019 wieder in der Pfimi Burgdorf zu Besuch sein wird.

Zum Referenten

Dr. Walter Penzhorn (1953) ist gebürtiger Südafrikaner und ausgebildeter Elektroingenieur. Sein Urgroßvater war von 1861 bis 1895 als Missionar der Hermannsburger Mission im südlichen Afrika tätig. Ende Juli 2006 beendete er seinen Lehrauftrag als Professor für Kommunikationstechnik und als Institutsdirektor an der Universität Pretoria in Südafrika und lebt nun in Weil am Rhein (bei Lörrach) in Deutschland.

Seit 1990 ist er im prophetischen Dienst wirksam. In seiner Gemeinde, der Hatfield Christian Church in Pretoria (Südafrika), war er ein Leiter vom "Prophetic Team" und lehrte auf Seminaren und in der Bibelschule. Von Herbst 2006 bis 2008 war er Mitarbeiter und Referent am Institut für christliche Lebens– und Eheberatung (ICL) in Steinen (bei Lörrach) und Leiter des Ausbildungszweiges "Prophetischer Dienst".

Seit 2009 ist er als Referent tätig in dem Verein "Christlicher Lehrdienst e.V." (CLD). Sein klarer und fundierter Lehr– und prophetischer Dienst führt ihn heute in verschiedene Länder Europas, wo er in deutscher und englischer Sprache in Gemeinden und auf Seminaren lehrt.

Schwerpunkte seines Dienstes beinhalten: Lehre über die Grundprinzipien des prophetischen Dienstes in der Gemeinde; geistliche Zurüstung zu einem Dienst in Vollmacht und Kraft durch die Begegnung mit Gottes Herrlichkeit; und Erbauung und Ermutigung durch prophetische Worte und Eindrücke.

Zur Webseite von Walter Penzhorn